Nach Fachbeiträgen aus VDIVaktuell suchen

So finden Sie Fachbeiträge, die in VDIVaktuell seit Heft 1/2013 erschienen sind: Geben Sie das Thema ein (z. B. Heizkostenabrechnung), um alle Beiträge dazu erhalten. Wählen Sie im Menü zusätzlich den Namen eines Autors aus, werden alle Beiträge von diesem Verfasser zum Thema angezeigt. Durch die Wahl einer Rubrik oder auch einer Heftausgabe wird die Auswahl entsprechend verfeinert. Zusätzliche Schlagworte führen schneller zum Ziel (z. B. zu Heizkostenabrechnung: „Einrohrheizung" oder „Verteilerschlüssel“).

AKTUELLES

Einfach smart vermieten: Wie Verwaltungen Vermietungsprozesse digital optimieren können.
26.07.2021 Ausgabe: 4/21

Immobilienverwaltungen arbeiten dann am effizientesten, wenn sie sich ihren Kernaufgaben widmen können. Im kaufmännischen, technischen, rechtlichen und organisatorischen Bereich sind die für sich genommen schon umfangreich genug. Da noch Prioritäten zu setzen, ist nicht immer einfach. Aber es gibt P...

Mögen die Besseren gewinnen - Verwaltungen haben bei der Vermittlung von Mietwohnungen eigentlich die Nase vorn. Zeit, sich der eigenen Qualitäten bewusst zu werden!
26.07.2021 Ausgabe: 4/21

Sechs Jahre ist es nun schon her, dass der Gesetzgeber das sogenannte Bestellerprinzip verabschiedet hat: Wer den Makler beauftragt, der muss auch die Kosten dafür tragen. Ob die Verteilung der Kosten nach dem nun geltenden Prinzip gerechter ist, lassen wir an dieser Stelle offen. Komplizierte Strei...

Verborgene Schätze heben - Wie man den Mehrwert von Daten entdeckt und für sich nutzt, indem man das Berichtswesen für Stakeholder optimiert.
23.07.2021 Ausgabe: 4/21

Wir haben es mit Unmengen bereits vorliegender Daten zu tun: in Immobilienverwaltungsprogrammen, in Buchhaltungssystemen, in Mietspiegeltabellen oder versteckt in Verträgen und Abrechnungen, vielleicht sogar in individuellen Accounts oder bei verschiedenen Niederlassungen eines Unternehmens – versch...

Komplex! Gibt es das perfekte Tool
23.07.2021 Ausgabe: 4/21

Wohnungsabnahmen bzw. -übergaben machen wir noch „oldschool“, mit Schreibblock und Stift, im Beisein der aus- bzw. einziehenden Mietpartei, Zimmer für Zimmer: Zustand der Wände, Türen, Zargen, Fenster, Rahmen, Bodenbelag, Steckdosen, Lichtschalter, Wasserhähne, WC-Spülung usw. Alles wird protokollie...

Hier greift eins ins andere - Best Practice: digitale Wohnungsübergabe
23.07.2021 Ausgabe: 4/21

Unausweichlich steht sie allmonatlich auf der Agenda, die Übergabe einer oder meist mehrerer Wohnungen. Als Immobilienmanager haben wir dabei sowohl die Interessen der Vermieter als auch der Mieter zu wahren. Was die Standardisierung, gar Digitalisierung dieses Prozesses erschwert, ist die Größe des...

Alle Schritte, eine App - Smart: So minimiert man ­Aufwand und Risiken bei ­Wohnungsübergaben.
23.07.2021 Ausgabe: 4/21

Nicht jede Wohnungsübergabe geht glatt über die Bühne. So mancher eklatante Schaden war angeblich schon beim Einzug vorhanden. Stromzähler wurden von Mietern gar nicht erst angemeldet, sodass nun der Vermieter vom Energieversorger für aufgelaufene Kosten in Anspruch genommen wird, oder es gibt nacht...

Not macht erfinderisch - Erfahrungen mit der digitalisierten Wohnungsübergabe über ein eigens entwickeltes Tool
23.07.2021 Ausgabe: 4/21

Eine Wohnungs- oder Hausübergabe mit ordentlichem Protokoll ist das A und O, um spätere Konflikte zwischen Vermietern und Mietern zu vermeiden. Waren bei der Wohnungsübergabe zum Einzug noch alle Parteien glücklich, kommt es beim Auszug nicht selten zu Unstimmigkeiten. Ein ausführliches, detailliert...

PRO - Soll die Umlagefähigkeit bestimmter Betriebskosten wie der CO2-Bepreisung auf Mieter beibehalten werden?
22.07.2021 Ausgabe: 4/21

PRO: Über die Kostenumlage das Verhalten der Mieter verändernManchmal lohnt es sich, Sachverhalte etwas genauer zu analysieren und bei der Bewertung nicht dem ersten Eindruck zu folgen. Ganz gute Beispiele dafür sind die bei Redaktionsschluss geplanten und diskutierten (Teil-) Streichungen der Umlag...

CONTRA - Soll die Umlagefähigkeit bestimmter Betriebskosten wie der CO2-Bepreisung auf Mieter beibehalten werden?
22.07.2021 Ausgabe: 4/21

CONTRA: Vermieter zur Umsetzung energetischer Sanierungen bewegenDie Mieten in Deutschland steigen unaufhörlich – und zwar nicht nur die Angebots-, sondern auch die Bestandsmieten. Zur durchschnittlichen Kaltmiete von 10,38 Euro pro Quadratmeter beispielsweise in Stuttgart kommen noch die Heiz-...

Wer modernisiert, spart Reparaturen - Der BGH setzt Mieterhöhungen infolge von Modernisierungen neue Grenzen.
22.07.2021 Ausgabe: 4/21

Im Laufe des Jahres 2018 wurde viel und kontrovers über das Vorhaben der Regierung berichtet, die Möglichkeiten zur Mieterhöhung nach durchgeführten Modernisierungen zu beschränken. Tatsächlich senkte der Gesetzgeber mit dem „Modernisierungsanpassungsgesetz vom 18.12.2018“ den Umlagesatz von elf auf...

Vorsicht, Falle! Worauf Verwaltungen achten müssen, damit die Besonderheiten des ­Gewerberaummietrechts nicht zu Fallstricken werden.
22.07.2021 Ausgabe: 4/21

Eine fehlende Vollmacht kann zum Verhängnis werden: Wichtige Willenserklärungen, zum Beispiel auch die Erklärung einer Kündigung, sollten nur unter Beifügung einer Originalvollmacht abgegeben werden. Denn der Mieter kann die Kündigungserklärung gemäß § 174 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) zurückweisen,...

Weitreichende ­Entscheidung: Das Bundesverfassungsgericht stärkt den Klimaschutz und das Recht auf Eigentum.
21.07.2021 Ausgabe: 4/21

Das Bundesverfassungsgericht hat am 29. April 2021 entschieden, dass das aktuelle Klimaschutzgesetz zu kurz greift und nachgebessert werden muss, um die jüngere Generation zu schützen. Die Richter in Karlsruhe gaben damit der Verfassungsbeschwerde mehrerer Kläger teilweise statt. Bis Ende 2022 muss...

Das neue WEG - FOLGE 4:  Erhaltung, Erstherstellung und modernisierende Instandsetzung
21.07.2021 Ausgabe: 4/21

Im letzten Heft ging es an dieser Stelle um das Recht der baulichen Veränderungen, das durch die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) grundlegend verändert wurde. Die neuen Vorschriften wirken sich auch auf die Themen Erstherstellung und modernisierende Instandsetzung aus. Wenig Neues gibt es...

10 Tipps rund um die ­vermietete Eigentumswohnung - Zur neuen Rechtslage an den Schnittstellen ­zwischen Miet- und Wohnungseigentumsrecht
21.07.2021 Ausgabe: 4/21

Vermietende Wohnungseigentümer, aber auch Verwaltungen von Sondereigentum, haben zwischen Miet- und Wohnungseigentumsrecht oft mit Irrungen und Wirrungen zu kämpfen, insbesondere dort, wo sie sich berühren. Die Harmonisierung beider Gesetze tat und tut Not. So sind auch mietrechtliche Regelungen Tei...

Mietendeckel gekippt - Das Bundesverfassungsgericht erklärt das Berliner Landesgesetz für nichtig.
20.07.2021 Ausgabe: 4/21

Das Bundesverfassungsgericht hat am 15. April den Berliner Mietendeckel für nichtig erklärt, da er nicht mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Der VDIV Deutschland begrüßte diese Entscheidung mit Nachdruck, denn eine Bestätigung des Mietendeckels hätte das Vertrauen in die Rechtsstaatlichkeit nachhalti...

Weg-Recht - Umfang der Prüfung der Verwalterbestellung bei Verwalterzustimmung
21.05.2021 Ausgabe: 3/21

(OLG Düsseldorf, Beschluss vom 30.10.2020 – Az. 3 Wx 182/20)DAS THEMAIm Rahmen einer erstrebten Eigentumsumschreibung hatte sich das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf mit der Frage zu befassen, ob das Grundbuchamt wegen einer unstreitig verfahrensfehlerhaft erfolgten Verwalterbestellung die Eigentu...

Aktuelle Urteile: Wann besteht Anspruch auf eine komplette Neuberechnung der Nebenkosten? Und wann rechtfertigt Modernisierung eine Ausnahme von der Mietpreisbremse? Zwei BGH-Entscheide:
21.05.2021 Ausgabe: 3/21

Kein Anspruch auf Neuberechnung der Nebenksoten bei formeller Ordnungsmässigkeit(BGH, Urteil vom 20.1.2021 – Az. XII ZR 40/20)DAS THEMADer beim Bundesgerichtshof (BGH) für Wohnraummietrecht zuständige VIII. Senat hat in den letzten Jahren die Anforderungen an die formelle Ordnungsmäßigkeit der Neben...

Umfassende Modernisierung nur bei wesentlichem Bauaufwand in wesentlichen Baubereichen
21.05.2021 Ausgabe: 3/21

(BGH, Urteil vom 11.11.2020 – Az. VIII ZR 369/18)DAS THEMADie Mietpreisbremse und ihre Ausnahmen bieten reichlich Stoff für höchstrichterliche Rechtsprechung und damit auch regelmäßig für diese Rubrik, zuletzt in vdivaktuell 1/21. Darin ging es um einen Beschluss des Bundesgerichtshofes (BGH) vom Ma...

Ein Modell mit Zukunft - Zur vertraglichen Gestaltung von Homeoffice und mobilem Arbeiten
21.05.2021 Ausgabe: 3/21

Seit Ausbruch der COVID-19-Pandemie ist in vielen Unternehmen das Arbeiten aus dem Homeoffice zur Selbstverständlichkeit geworden. Der Anteil der Beschäftigten, die ihre Arbeit nun von zu Hause oder von einem anderen Ort aus verrichten, ist stark angestiegen.Eine ausdrücklich auf das Homeoffice zuge...

Und sie berühren sie doch! Das besagt die Neuregelung zur Geschäftsgrundlage von Gewerbemietverträgen bei coronabedingten Betriebsschließungen.
21.05.2021 Ausgabe: 3/21

Der Bundestag hat am 17. Dezember 2020 zwei Neuregelungen für Gewerbemietverhältnisse in der Corona-Pandemie beschlossen. Diese Neuregelungen sind seit 1. Januar 2021 in Kraft.Bei Mietverträgen über Gewerberäume wird im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) nunmehr gesetzlich vermutet, dass staatliche Maßna...

Verabschiedung der TKG-Novelle steht kurz bevor - Geplante Änderungen im Betriebskostenrecht und ihre Auswirkungen auf Vermieter, Mieter und Verwaltungsunternehme
20.05.2021 Ausgabe: 3/21

Ende Dezember 2020 hat die Bundesregierung nach langen Diskussionen endlich einen Entwurf des Telekommunikationsmodernisierungsgesetzes (TKMoG) verabschiedet, der die Vorgaben der EU-Richtlinie 2018/1972 vom 11. Dezember 2018 umsetzt. Beabsichtigt sind eine Stärkung des Verbraucherschutzes und zugun...

Zertifikatslehrgang ­Wohnimmobilienverwaltung - Auf Initiative des VDIV Deutschland beginnt Ende Juni 2021 die Basisqualifizierung für die ­Wohnimmobilienverwaltung mit IHK-Zertifikat „Fachmann/Fachfrau für Wohnimmobilienverwaltung“.
20.05.2021 Ausgabe: 3/21

Seit der letzten Überarbeitung der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) wird für die gewerbliche Tätigkeit der Wohn­immobilienverwaltung eine permanente Weiterbildung gefordert. Das am 1. August 2018 in Kraft getretene Gesetz zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilien...

7 Tipps: die wichtigsten Neuerungen 2021 zum Umgang mit ­Energieträgern
20.05.2021 Ausgabe: 3/21

Das große Themenfeld Energie ist auf der politischen Agenda seit Jahren und Jahrzehnten zu Recht weit oben angesiedelt. Nationale wie EU-weite Gesetze, Verordnungen, Regelungen und Verbote werden laufend aktualisiert und erweitert. Dies sind in diesem Jahr die wichtigsten Neuregelungen und ihre Ausw...

Volle Ladung - Elektromobilität, Ladestationen, Lastmanagement: Wie man mit System Kosten spart und für die Zukunft plant.
20.05.2021 Ausgabe: 3/21

Bereits im Jahr 2030 werden nahezu 40 Prozent aller Pkw-Neuzulassungen in Deutschland auf reine Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride entfallen, das prognostizieren die Unternehmensberater und Marktforscher von Deloitte. Dieser Wandel schlägt Wellen – nicht nur im Bereich der öffentlichen Infrastrukt...

Von null auf 81 in einem Jahr - Großprojekt: In drei Tiefgaragen sollen alle Stellplätze mit Ladepunkten für E-Fahrzeuge ausgestattet werden.
20.05.2021 Ausgabe: 3/21

Projektpartner gesucht: „Wir verwalten die Liegenschaft einer Eigentümergemeinschaft mit drei Tiefgaragen für insgesamt 81 Pkw in Berlin. Wir möchten Stellplätze mit Ladestationen für Elektroautos ausrüsten und suchen einen Projektpartner zur Erstellung des Ladekonzeptes, inklusive Lade- und Energie...